Overknees

Overknees oder zu Deutsch Überknieschaftstiefel sind Stiefel, bei denen der Schaft so lang ist, dass er das Knie seiner Trägerin bedeckt. In ihren Anfängen wurden sie insbesondere von Jägern und Soldaten getragen und boten diesen Berufsgruppen Schutz bei ihren Streifzügen durch die freie Natur.

In den 1980er Jahren tauchten Overknees erstmals als Trendschuhe auf, was sie nicht zuletzt dem Film „Pretty Woman“ zu verdanken hatten. Hier trägt Julia Roberts hautenge, schwarze Overknees aus Lackleder. Auch heute noch zeichnen sich bei besonders engen Modellen die Konturen des Beins unter den Stiefeln ab.

Der Absatz ist bei Overknees nicht auf eine bestimmte Form oder Höhe festgelegt, höhere Absätze sorgen bei den Stiefeln aber meist für einen harmonischen Gesamteindruck.

Die Überknieschaftstiefel sind meist aus Glatt- oder Wildleder gearbeitet. Lackledermodelle sollten der Erotik Szene als Fetisch Schuhe vorbehalten bleiben.

Previous Post

Pantoletten

Next Post

Mokassins