Havaianas

Badelatschen von Havaianas zeichnen sich durch ihre unglaubliche Vielfalt an Farben und Designs aus. Die Muster und Motive, mit denen die in Brasilien gefertigten Badeschuhe gestaltet werden, sind bunt und ausgefallen, beschränken sich jedoch auf den Typ des Zehentrenners. Die jährlichen Kollektionen für Damen, Herren und Kinder umfassen rund 300 verschiedene Designs.

Weltweite Bekanntheit erlangte die Marke Havaianas durch das Modell „brasil“, das für die Fußballweltmeisterschaft 1998 hergestellt wurde. Dieser erste internationale Hit zeichnet sich durch eine kleine brasilianische Flagge an der Schlaufe aus und ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Als „brasil kids“ wird er für Kinder und als „baby brasil“ auch für Kleinkinder hergestellt. Bei den „baby“ Modellen sorgt ein Gummiband um die Ferse für festen Halt der Badelatschen.

„Top“ nannten die Designer das erste einfarbige Modell von Havaianas, das sich einer anhaltenden Beliebtheit erfreut und in sehr vielen bunten Farben erhältlich ist. Wie die meisten Badelatschen von Havaianas besteht es aus dem natürlichen Material Kautschuk. Für Abwechslung sorgt dagegen das Modell „alamoana“, das jedes Jahr mit einer neuen Motivserie überrascht. Ob Camouflage, Kartenspiele, Cartoons, Drachenmotive, Blumenmuster, Leo-Prints oder Kreise – hier findet jeder das passende Muster. Die Modelle „4nite“ entfalten ihre besondere Wirkung erst unter Schwarzlicht, da sie mit fluoreszierenden Mustern bedruckt sind.

Aufgrund der extradicken, weichen Gummisohle und den breiten Schlaufen ist das Modell „casual“ sehr bequem und angenehm zu tragen. Auch beim Modell „fit“ ist der Name Programm: stufenlos verstellbare Schlaufen und eine anatomisch geformte Sohle sorgen für perfekten Halt auch beim Gehen auf unwegsamem Gelände.

Für alle, die gerne hoch hinaus wollen, gibt es Havaianas auch mit keilförmiger Sohle, beispielsweise unter dem Namen „high flowers“ oder „high hearts“. Das Modell „joy“ ist mit einem kleineren Keilabsatz ausgestattet.

Prächtig funkeln die „golden wave“ Badelatschen, da sie mit Glasperlen, Kristallen und Metallpailletten liebevoll bestickt sind. Das Modell „dots“ bietet dagegen Perlen auf den Schlaufen, „hand beaded“ verzaubert zusätzlich mit aufgestickten Muscheln.

Glaubst Du, dass Deine Freunde diesen Tipp noch nicht kennen? Teile diesen mit ihnen.
Schlagwörter:
Previous Post

Badeschuhe