Boots

Der englische Begriff für Stiefel bezeichnet in der deutschen Schuhmode rustikale Stiefel mit breiten Absätzen, die nur eine geringe Höhe von unter 5 cm aufweisen. Boots sind dank der Blockabsätze bequeme und praktische Schuhe, die gerne in der Freizeit getragen werden.

Ihre Schafthöhe variiert zwischen Kurzschäften, Langschäften und sogar Overknees. Leder, teilweise auch Wildleder, ist das typische Material für Boots; die Farben bleiben meist gedeckt und bewegen sich zwischen Schwarz und Brauntönen. Ihr leicht derber Charakter wird durch grobe Verzierungen, wie große Schnallen, Lederriemen oder Nieten, unterstrichen.

Passend hierzu sind die Sohlen von Boots meist profiliert und stabil gearbeitet. Neben der traditionellen Schlupfform gibt es die rustikalen Stiefel auch teilweise mit Reißverschluss. Die modischen Boots von heute gehen ursprünglich auf Bikerboots und amerikanische Westernstiefel zurück, die beide insbesondere durch ihre Funktionalität überzeugen mussten.

Diese traditionellen Boots stellen heute ebenso feste Größen in der Schuhmode dar.

Glaubst Du, dass Deine Freunde diesen Tipp noch nicht kennen? Teile diesen mit ihnen.
Schlagwörter:
Previous Post

Sicherheitsschuhe S1

Next Post

Badeschuhe